Zurück zur Startseite

16. Mai 2004

Beschluss 6 / 3 / 9

9. Landesparteitag • 3. Tagung

carrousel-Theater erhalten und in seiner Arbeitsfähigkeit stärken

  1. Die Fraktion der PDS im Abgeordnetenhaus und der Senator für Wissenschaft, Forschung und Kultur werden in ihrer Absicht unterstützt, das carrousel-Theater Berlin am traditionsreichen Standort in Berlin-Lichtenberg zu erhalten und in seiner Arbeitsfähigkeit zu stärken.
    Der Beschluss der Fraktion der PDS im Abgeordnetenhaus vom 04.05.2004 ist dafür eine geeignete Grundlage.
    Eine Zuschusssenkung im Haushalt 2004 / 2005 darf nicht zugelassen werden.
     
  2. Die vom Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses verhängte »qualifizierte Sperre« über die Zuschuss-mittel für das carrousel-Theater für das Jahr 2005 soll bei Vorlage eines langfristig tragfähigen Konzeptes zu seiner Finanzierung durch die Senatskulturverwaltung aufgehoben werden.
    Die PDS unterstützt die Bemühungen der Senatskulturverwaltung gemeinsam mit carrousel-Theater, der Universität der Künste u.a., ein entsprechend zukunftweisendes Konzept zu erarbeiten, das auf dem beschlossenen Zuschuss von 5,1 Mio. Euro basiert.
    Das Konzept muss das carrousel-Theater am Standort als Repertoire- und als Ensembletheater für Kinder und Jugendliche aus Berlin und Brandenburg stärken.