Zurück zur Startseite

»Newsletter« des Landesvorstands DIE LINKE. Berlin

Newsletter 16.03.2018

Landesvorsitzende Katina Schubert: »Auch wenn es manche nicht mehr hören können oder wollen: Das Problem heißt Rassismus. Auch in einer weltoffenen Stadt wie Berlin gehören rechte Hetze und rassistische Übergriffe leider zum Alltag vieler Menschen. Damit werden wir uns nicht abfinden. Wir stehen solidarisch an der Seite der Betroffenen und werden uns auch weiter gegen ein vergiftetes gesellschaftliches Klima der Ausgrenzung engagieren. Gegen die ständige Hetze gegen Flüchtlinge. Gegen ... mehr 

LV-Sitzung 13.3.2018

Sachstand zum Entwicklungsgebiet Blankenburger Süden | Landesparteitag | Schulneubauoffensive | Finanzen | Proteste gegen die AfD ... mehr 

Newsletter 09.03.2018

Internationaler Frauentag 2018: Landesvorstandsmitglied und Aktivistin im Frauen*kampftag-Bündnis, Friederike Benda bring es im Neuen Deutschland auf den Punkt: »Der 8. März war schon immer als Kampftag angelegt. Weil gesellschaftlicher Fortschritt nicht vom Himmel fällt, sondern seit unzähligen Jahrzehnten unzählige Frauen dafür gekämpft haben.«  Sei es bei den morgendlichen ... mehr 

LV-Sitzung 27.2.2018

Saubere Luft durch schadstoffarme Schiffe | Landesparteitag: Zurückeroberung des Öffentlichen | Konzept Mieten-Beratungs-Task-Force | Diskussion zum Neutralitätsgesetz | Finanzen | Volksbegehren für gesunde Krankenhäuser | Neuwahl in den GLV ... mehr 

Newsletter 23.2.2018

Partei in Bewegung | Sozial statt GroKo-Politik | Investitionsbremse lösen! | Epochenbruch 1914-1923 | Deutschland, Russland und die Zukunft | Saudis sind im Jemenkrieg nicht die Guten | Frauenrechte statt Rassismus | Mit Abbiegeassistenten gegen LKW-Unfälle | Fachtagung: Die Zukunft der Öffentlichen Bibliotheken in Berlin | Sozial- und Mietenberatung im Bürgerbüro Bluhm – Seidel – Wolf | STADTgespräch mit Senatorin Katrin Lompscher | Keine Kompromisse! Weg mit §218/219! | Wir stellen ... mehr 

Newsletter 16.02.2018

Wir laden euch ein, morgen gemeinsam gegen den rassistischen Aufmarsch durch Kreuzberg  zu protestieren.  Leyla Bilge, AfD-Mitglied und „Exmuslima“ mobilisiert zu einem „Marsch der Frauen“ vom Halleschen Tor zum Bundeskanzleramt. Ein trojanisches Pferd, in dem vor allem antimuslimischer Rassismus steckt. Der Aufruf steht klar im Zeichen des Rassismus und richtet sich ausschließlich und pauschal gegen Geflüchtete, Migrant*innen, Muslim*innen. Eine ausführliche Einschätzung ... mehr 

LV-Sitzung 13.2.2018

Aktiv gegen rechts – solidarische mit den Opfern rechter Gewalt | Nazis raus aus den Stadien | Grundrechte verteidigen | Finanzierungsmodell und Haushalt 2018 | Mentoring-Programm für Migrant*innen | Einsatz für Geflüchtete | Anstehende Veranstaltungen und Demonstrationen | Kolleg*innen gesucht ... mehr 

Newsletter 09.02.2018

Wir laden euch ein, gemeinsam gegen den rassistischen Aufmarsch durch Kreuzberg am 17. Februar zu protestieren.  Leyla Bilge, AfD-Mitglied und „Exmuslima“ mobilisiert zu einem „Marsch der Frauen“ vom Halleschen Tor zum Bundeskanzleramt. Ein trojanisches Pferd, in dem vor allem antimuslimischer Rassismus steckt. Der Aufruf steht klar im Zeichen des Rassismus und richtet sich ausschließlich und pauschal gegen Geflüchtete, Migrant*innen, Muslim*innen. Dieser Marsch findet nicht ... mehr 

Newsletter 02.02.2018

In der Nacht zum Donnerstag (01.02.2018) hat es erneut Brandanschläge offenbar von Nazis in Neukölln gegeben. Sie richteten sich gegen den Rudower Buchhändler Heinz J. Ostermann und gegen Ferat Kocak, Mitglied des Bezirksvorstands DIE LINKE Neukölln. In beiden Fällen wurden die Autos der Betroffenen in Brand gesetzt. Damit setzt sich die Serie von Anschlägen gegen Neuköllnerinnen und Neuköllner fort, die sich für ein solidarisches Zusammenleben einsetzen. Bericht in der Abendschau, ... mehr 

Newsletter 26.01.2018

Am 27. Januar 1945 wurde das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau befreit. Seit 2005 ist dieser Tag der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. Für uns bedeutet dieser Tag nicht nur Erinnerung, sondern auch ein Versprechen:  Wir werden uns den alten und neuen Nazis entgegen stellen. Das sind wir den Opfern schuldig. Natürlich beteiligen sich unsere Abgeordneten und Mitglieder an verschiedenen Gedenkveranstaltungen: Kranzniederlegung in der Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen ... mehr 

Newsletter 19.01.2018

Am 27. Januar 1945 wurde das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau befreit. Seit 2005 ist dieser Tag der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. Für uns bedeutet dieser Tag nicht nur Erinnerung, sondern auch ein Versprechen:  Wir werden uns den alten und neuen Nazis entgegen stellen. Das sind wir den Opfern schuldig. Natürlich beteiligen sich unsere Abgeordneten und Mitglieder an verschiedenen Gedenkveranstaltungen: Kranzniederlegung in der Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen ... mehr 

LV-Sitzung 16.1.2018

Aktuelles | Erste Verständigung zum Umgang mit dem Volksbegehren für mehr Videoüberwachung | Zur Arbeit von Senat, Fraktion und Parteivorstand | Verschiedenes... mehr 

Newsletter 12.01.2018

Das Erbe von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht ist hochaktuell. Es geht um soziale Gerechtigkeit, den Kampf gegen rechts und für Frieden. Dafür einzutreten ist wichtiger denn je. Wir sehen uns am Sonntag ab 9 Uhr auf dem Friedhof der Sozialisten in Berlin. ... mehr 

Newsletter 15.12.2017

Ein anstregendes und aufregendes Jahr geht zu Ende und wir sagen Danke! Für eure Unterstützung, eure Kritik und euer Lob! Die über 1000 neuen Mitglieder seit Jahresbeginn heißen wir herzlich willkommen und sind uns sicher: 2018 wird toll - mit euch zusammen! Wir wünschen allen ruhige und erholsame Weihnachten und einen guten Start in das neue Jahr 2018! Der nächste Newsletter erscheint am 12. Januar 2018. mehr 

Newsletter 8.12.2017

Am 8.Dezember 2016 trat in Berlin die erste rot-rot-grüne Koalition ihr Amt an. Viel wurde schon angeschoben und umgesetzt, noch viel mehr ist geplant. Zeit für eine erste Bilanz:  Sozialsenatorin Elke Breitenbach: »Auf dem Linke-Parteitag voriges Wochenende lobte die Berliner DGB-Chefin Doro Zinke: „Wir sind total zufrieden damit, was ihr hier abgeliefert habt.“ In der eigenen Verwaltung hält man ebenfalls große Stücke auf Breitenbach. Ein ganz anderes Arbeiten sei das, ... mehr 

LV-Sitzung 5.12.2017

Aktuelles | Informationen zum Doppelhaushalt 2018/2019 des Landes Berlin | Zur Arbeit von Senat, Fraktion und Parteivorstand | Finanzen | Verschiedenes... mehr 

Newsletter 1.12.2017

Landesparteitag Auf unserem Landesparteitag kamen am letzten Samstag rund 150 Delegierte und 80 Gäste in Adlershof zusammen. Bei der lebhaften Generaldebatte standen vor allem die bisherigen Erfolge durch R2G im ersten Regierungsjahr und die zukünftigen Herausforderungen im Mittelpunkt. Hier das Medienecho zu unserem Landesparteitag: »Wenn man längere Zeit nicht auf einem Parteitag der Berliner Linken war, fällt einem zunächst das veränderte Publikum auf. Die Delegierten sind jünger als ... mehr 

Newsletter 24.11.2017

Morgen findet unsere 3. Tagung des 6. Landesparteitags statt. Thematisch werden wir uns vor allem mit einer Rückschau auf die Bundestagswahl und der Regierungspolitik im Land Berlin beschäftigen. Neben der Landesvorsitzenden Katina Schubert, der Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau und dem Bundesgeschäftsführer Harald Wolf, werden auch die Senatorinnen und der Senator reden und eine erste Bilanz nach einem Jahr rot-rot-grünem Senat ziehen.  Alle Anträge zum Landesparteitag gibt es mehr 

Newsletter 17.11.2017

+++ In eigener Sache: Wir suchen neue Mitstreiter*innen und Verstärkung für die Landesgeschäftsstelle und eine politische Mitarbeiterin / einen politischen Mitarbeiter vorwiegend für den Einsatz im Bezirksverband Pankow. Die Ausschreibungen gibt es hier.  Gerne weitersagen und teilen! +++... mehr 

Newsletter 10.11.2017

+++ In eigener Sache: Wir suchen neue Mitstreiter*innen und Verstärkung für die Landesgeschäftsstelle und eine politische Mitarbeiterin / einen politischen Mitarbeiter vorwiegend für den Einsatz im Bezirksverband Pankow. Die Ausschreibungen gibt es hier.  Gerne weitersagen und teilen! +++... mehr 

LV-Sitzung 7.11.2017

Aktuelles | Vorbereitung des Landesparteitages | Verschiedenes ... mehr 

Newsletter 03.11.2017

+++ In eigener Sache: Wir suchen neue Mitstreiter*innen und Verstärkung für die Landesgeschäftsstelle und eine politische Mitarbeiterin / einen politischen Mitarbeiter vorwiegend für den Einsatz im Bezirksverband Pankow. Die Ausschreibungen gibt es hier.  Gerne weitersagen und teilen! +++... mehr 

Newsletter 27.10.2017

+++ In eigener Sache: Wir suchen neue Mitstreiter*innen und Verstärkung für die Landesgeschäftsstelle und eine politische Mitarbeiterin / einen politischen Mitarbeiter vorwiegend für den Einsatz im Bezirksverband Pankow. Die Ausschreibungen gibt es hier.  Gerne weitersagen und teilen! +++... mehr 

Newsletter 20.10.2017

Wir wollen am Sonntag mit so vielen Menschen wie irgend möglich zusammen demonstrieren, um zwei Tage vor dem Einzug der AfD in den Bundestag ein unverkennbares Zeichen gegen Hass und Rassismus zu senden.  Zum derzeitigen Rechtsruck werden wir nicht schweigen! Am 22. Oktober, dem Sonntag vor der ersten Sitzung des neuen Bundestags, umschließen wir den Bundestag mit vielen tausenden Menschen jeder politischen Richtung, jeden Alters und jeder Herkunft. Wir machen klar: Wer in den nächsten ... mehr 

Newsletter 16.10.2017

Wenn sich am 24. Oktober der neue Bundestag konstituiert, wird auch die AfD dazugehören. Von nun an kann die Partei diese Bühne nutzen, um ihre menschenverachtenden Einstellungen zu verbreiten. Mit der AfD zieht eine Partei ein, die die Grenzen des Sagbaren immer weiter nach Rechts verschiebt.Wir werden nicht schweigend zusehen, wenn sie am 24.10. in den Bundestag einziehen. Wir stehen solidarisch an der Seite von Muslimen, Jüd*innen, Geflüchtete, LGBTIQA* und allen von der AfD diskriminierten ... mehr