DIE LINKE. Berlin


27. August 2011

A 100 stoppen

Etliche SkaterInnen und RadlerInnen hatten sich am Samstag eingefunden, um mit ihren Fahrzeugen und vielen Gleichgesinnten gegen die Verlängerung der A 100 zu demonstrieren.

Mit dabei auch DIE LINKE, allen voran die verkehrspolitische Sprecherin der Linksfraktion Jutta Matuschek und der stellvertretende Bezirksvorsitzende und Kandidat in Friedrichshain Damiano Valgolio.

Quelle: http://archiv.die-linke-berlin.de/politik/in_bildern/2011/a_100_stoppen/